HSV Mainflingen e.V.
HSV Mainflingen e.V.

Obedience

Obedience - Gehorsam in Perfektion!

Obedience ist ein Hundesport, der sich in England aus den Gehorsamsübungen für Gebrauchshunde entwickelt hat. Er beinhaltet sowohl bekannte Übungen der Unterordnung wie Fuß, Apport, Sitz, Platz und Steh aus der Bewegung, als auch erweiterte Teile wie z.B.

  • Distanzkontrolle (Positionswechsel auf Entfernung)
  • Neutrales Verhalten des Hundes in der Gruppe und beim Anfassen
  • Geruchsunterscheidung (Herausfinden des vom HF berührten Gegenstandes)
  • Vorausschicken zu Pylone und Box

Angestrebt wird die freudige und exakte Ausführung aller Kommandos durch den Hund. Im Wettkampf wird in der Unterordnung im Unterschied zu anderen Hundesportarten, kein festgelegtes Schema gelaufen. Stattdessen erhält der HF vom Ringstewart die einzelnen Anweisungen. Das setzt vom Hund ein hohes Maß an Führigkeit voraus und erfordert sowohl vom Hund, als auch von seinem HF ständige Konzentration. Doch die Abwechslung macht beiden Teampartnern großen Spaß.

Da es sich bei Obedience um eine sehr anspruchsvolle Sportart handelt, gibt es in den Wettkämpfen verschiedene Schwierigkeitsstufen. Unterteilt sind diese in eine Beginnerklasse, sowie die Klassen 1,2 und 3.

 

Welche Teams sind für diese Sportart geeignet?

Obedience ist etwas für Perfektionisten! Das harmonische und präzise Zusammenspiel von Hund und HF zieht Menschen jeden Alters in ihren Bann. Man braucht keine besondere Sportskanone zu sein, um im Obedience erfolgreich zu sein. Vielmehr sind jedoch Geduld und konsequentes regelmäßiges Üben gefragt.

 

Rally Obedience

Es wurde im Jahre 2000 in Amerika von Charles „Bud“ Kramer entwickelt.
Es ging ihm dabei darum die gemeinsame Freude beim Hundesport in den Vordergrund zu stellen.
Die beständige verbale und nonverbale Kommunikation zwischen Hund und Hundeführer im Parcours ist erwünscht und macht gerade den Reiz bei diesem Hundesport aus.

Loben während des gesamten Laufs, Handzeichen und auch andere Körperhilfen sind in gewissen Umfang erlaubt!
Es erinnert entfernt an eine Schnitzeljagd. Das bedeutet einzelnen Stationen des Parcours sind mit Fußarbeit verbunden. Stehen beim Agility  Hindernisse bei den einzelnen Nummern, stehen beim Rally Obedience dann Gehorsamsübungen (ähnlich wie beim klassischen Obedience) an. Diese werden jeweils auf einem Schild angezeigt. 

Eine Acht mit Ablenkung wird in den höheren Klassen durchaus eine Herausforderung, wenn unter den Hauben ein Ball oder gut riechende Leckerli locken. Insgesamt gibt es über die fünf Klassen (Beginner, Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Senioren) viele Möglichkeiten einen Parcours interessant zu machen. Natürlich ist der Beginner sehr viel einfacher als ein Klasse 3 Parcours, außerdem gibt es da auch noch die Möglichkeit mit Leine zu starten und die  Smileys, bei denen nach der Übung ein Leckerli gegeben werden darf. 

Der Parcoursplan hängt am Turniertag aus.

Wie beim Agility gibt es eine Parcoursbegehung, bei der sich die Hundeführer mit dem Parcours vertraut  machen und einzelne Bewegungsabläufe noch mal an Ort und Stelle durchgehen können. Auch der Richter steht für Nachfragen bereit.

Es gibt eine Maximalzeit-Vorgabe; für Standard von 4 Minuten, Jugend 5 Minuten und Senior ohne Zeitlimit.
Erwähnenswert ist auch die im Gegensatz zum Agility festgeschriebene Jugendwertung, d.h. die Jugendlichen treten in der Wertung nicht gegen Erwachsene an.

Und ein Hund kann an einem Turnier mit zwei verschiedenen Personen starten, da alle Qualifikationen pro Mensch & Hund Team gelten, d.h. der Hund kann z.B. mit der Mutter Klasse 3 und mit dem Sohn Klasse Beginner laufen.

Die aktuellen Trainingszeiten und Platzbelegungen gültig ab 01. September 2017

 

Sonntags        von 10:15 Uhr bis ca. 12:30 Uhr auf Platz 2

 

Sie sind Besucher Nr.:

Hier finden Sie uns

Platzanlage:

HSV Mainflingen e.V.
Mainweg 24 
63533 Mainhausen

 

Postanschrift:

HSV Mainflingen e.V.

Sudetensiedlung 6

63533 Mainhausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 173 8208090

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Trainingszeiten

Agility: Dienstags und Freitags

THS: Mittwochs und Samstags

VPG: Montags und Donnerstags

Obedience: Sonntags (Platz 2)

Basis: Sonntags (Platz 1)

Welpen: Samstags 

 

Die Klassen- und Gruppenein-teilungen entnehmen Sie bitte auf der Seite der jeweiligen Disziplin

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSV Mainflingen e.V.